Badmöbel_04
20140210_171754
Badmöbel_01
DSCN4112

Badmöbel

Mit einem Bad von Jägers Schreinerei schwimmen Sie nicht zu weit hinaus,

...denn das Preis Leistungsverhältnis stimmt.


Die Funktion des Bades hat sich im Laufe der Zeit grundlegend geändert: Es ist ein Raum für den kleinen Urlaub zwischendurch geworden. Weich schimmernde Holzoberflächen schaffen Wohlbehagen.
Da Holz ein schlechter Wärmeleiter ist, fühlt sich ein Holzboden von Haus aus warm an. Selbst die Raumluft wird bei Bädern mit hohem Holzanteil subjektiv ein bis zwei Grad wärmer empfunden.
Unsere Vorlieben liegen ganz klar bei der Verarbeitung regionaler Holzarten. Geeignet sind beispielsweise Ahorn, Birke und Eiche sowie Fichte. Statt dieser eher hellen Hölzer könnte aber auch auf dunklere Hölzer zurückgegriffen werden. Diese lassen sich sehr gut mit dem hellen Porzellan der Sanitärgegenstände oder mit Edelstahl kombinieren.
Richtig verbaut und ausreichend hinterlüftet verträgt Holz Wasser sehr gut und wirkt sogar feuchteregulierend. Hier zählt nicht nur Gestaltung, sondern auch Bauphysik!

 

Wir von Jägers Schreinerei wissen um den konstruktiven Holzschutz und freuen uns darauf, auch Ihr Bad zu einer Wohlfühloase zu machen.

Jetzt ist Schonzeit für Sie! Und zwar im neuen Bad von Jägers Schreinerei!